LEGO Wanderer am Pragser Wildsee

Im Urlaub habe ich einen Ausflug zum schönen Pragser Wildsee in Südtirol gemacht. Natürlich hatte ich wieder etwas LEGO® im Rucksack und so sind diese Bilder vom Wanderer aus der LEGO® Minifiguren Serie 16 (71023) entstanden. Hier eine kleine Geschichte dazu.

Die LEGO Wanderung um den Pragser Wildsee

Der kleine LEGO Wanderer hat sich heute entschlossen zum Pragser Wildsee zu fahren und dort eine leichte Wanderung zu machen. Also in der Früh den Rucksack gepackt, Karte und Kompass eingesteckt und los ging es.

Am Pragser Wildsee angekommen beginnt die Wanderung in der nähe einer Bootsanlegestelle. Der Weg ist gut ausgebaut und so geht es erstmal entspannt los.

Los geht die Wanderung | ©2019 Brickzeit

Direkt am See ist ein kleiner Berg. Auch wenn viele Touristen unterwegs sind, ist das der ideale Ort für eine erstes Bild an die daheimgebliebene Verwandtschaft. Bitte lächeln und winken!

Erstes Bild für die Verwandten | ©2019 Brickzeit

Auf dem etwas steiniger werdenden Weg kommt der Wanderer an wunderschöner Landschaft vorbei.

Tolle Steinlandschaft | ©2019 Brickzeit

An einer Stelle des Sees haben Besucher lauter Stoamandl aufgetürmt. Bitte nicht mit LEGO Minifiguren verwechseln 😉

Natürlich möchte der LEGO Wanderer ein abenteuerliches Bild an seine Freunde schicken und klettert daher auf eines der Stoamandl. Was für eine Aussicht.

Lauter Stoamandl | ©2019 Brickzeit

Gleich ist es geschafft.

Das muss ich rauf | ©2019 Brickzeit

Uiuiui ist das hoch. Aber der LEGO Wanderer ist schwindelfrei.

Das Stoamandl ist ganz schön hoch | ©2019 Brickzeit

Das nächste Foto ist geschossen und so geht es weiter. Auf einer wohl kürzlich abgegangenen Steinlawine findet der LEGO Wanderer einige (klitzekleine) Kristalle.

Ein paar Kristalle | ©2019 Brickzeit

Gut zweidrittel des Weges um den Pragser Wildsee sind geschafft, da wird der weg schwieriger. Eigentlich ungewöhnlich, da auf den einschlägigen Wander-Webseiten von einer leichten Wanderung geschrieben wird. Egal, über die kleine Felsspalte kommt der LEGO Wanderer problemlos rüber.

Und Hops. Was ein schöner Hintergrund | ©2019 Brickzeit

Doch was ist das. Eine riesige Felsspalte mit Steilwand tut sich vor ihm auf. Der LEGO Wanderer denkt sich noch „Die haben doch leicht gesagt“ und ihm wird ganz mulmig.

Es hieß doch leichter Wanderweg | ©2019 Brickzeit
Hmm, ist das der richtige Weg? | ©2019 Brickzeit

Aber Vorbereitung ist alles und er holt die Landkarte, die er am Morgen eingepackt hatte, aus seinem Rucksack.

Die Landkarte hilft | ©2019 Brickzeit

Schnell ist der richtige Weg gefunden und der Ausgangspunkt der Wanderung ist auch bald in Sicht.

Wieder auf dem richtigen Weg | ©2019 Brickzeit

So das war die kleine Geschichte von der LEGO Wanderung um den Pragser Wildsee.

Ich hoffe die Bilder und die Geschichte haben Euch gefallen. Mir hat es auf jeden Fall wieder viel Spaß gemacht auf dem Ausflug Bilder zu schießen. Einfach eine fantastische Brickzeit.

Pragser Wildsee – Ausflugstipp

Falls Ihr mal in der Nähe von Bruneck (Südtirol) sein solltet, solltet Ihr Euch den Pragser Wildsee ansehen. Er ist sehr schön und die Landschaft traumhaft. Anfangs ist zwar viel los, aber das verläuft sich eigentlich ganz gut. Die Wanderung um den See ist leicht. Ihr müsst also nicht über Felsspalten, wie der LEGO Wanderer, klettern. 😉

Wenn Ihr mit dem Auto anreisen solltet, beachtet bitte, dass die Zufahrtsstraße zwischen 10:00 und 15:00 Uhr gesperrt ist. Dann müsst Ihr vor Schmieden auf einen Parkplatz (Nähe Gasthof Tuscherhof). Von dort könnt Ihr zu Fuß (ca. 1,5 Stunden) zum See laufen oder mit einem kostenpflichtigen Shuttlebus direkt hinfahren.

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.