LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor Titelbild | ©LEGO Gruppe

LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor – der EV3 Nachfolger

Gestern (12.06.2020) wurde der LEGO Mindstorms 51515 Robot Inventor (deutsch Roboter Erfinder) vorgestellt. Damit hat der EV3 einen Nachfolger bekommen.

Im LEGO Online Shop ist er noch nicht gelistet. Es gibt lediglich eine Themenseite in der das Set ganz kurz vorgestellt wird.

Laut der Pressemitteilung wird der Robot Inventor 359,99€ kosten und aus 949 Teilen bestehen. Das Set wird voraussichtlich ab August 2020 verfügbar sein.

Ihr könnt fünf Roboter Modelle bauen und programmieren. Hier die automatisch übersetzten Beschreibungen.

LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
  • Blast – dieser Meisterroboter ist ein stoischer Actionheld. Es kann durch Hindernisse schießen oder hämmern und Gegenstände greifen. Bauherren können die ultimativen Kommandeure sein und sie so programmieren, dass sie ihre Umgebung scannen und Pfeile abfeuern, wenn sie Gefahren erkennen. Perfekt für die Bewachung Ihres Zimmers!
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
  • Charlie – dieser skurrile Sidekick-Helfer kann High Fives ausgeben, tanzen, Schlagzeug spielen, kleine Geschenke liefern und Freunde mit seinem Lächeln bezaubern.
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
  • Tricky – der sportliche Bot ist der ultimative Athlet. Codieren Sie ihn, um den perfekten Slam Dunk zu vervollständigen, oder meistern Sie eine Vielzahl von Robotersportarten: Basketball, Bowling oder Fußball – die Liste geht weiter und weiter.
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
  • Gelo – ein realer Vierbeinroboter. Dank seines einzigartigen Mechanismus kann er gehen, Hindernissen ausweichen und sogar Tricks ausführen.
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
  • MVP – Die modulare Fahrzeugplattform erledigt die Aufgabe. Erstellen und codieren Sie Ihre eigene Fernbedienung und bauen Sie den MVP in einen Buggy, einen Kran, einen Turm mit Shooter oder sogar einen ziegelfressenden LKW ein, um die von den anderen Robotern hinterlassenen LEGO-Steine ​​aufzunehmen.
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe

Programmierung

Die kostenlose LEGO® MINDSTORMS® Robot Inventor-Codierungs-App für Kinder verwendet eine auf Scratch basierende Codierungssprache und unterstützt Python für fortgeschrittenere Codierer.

Die Anwendung funktioniert auf PCs, Windows 10 + MacOS-, iOS- und Android-Tablets und Smartphones sowie auf bestimmten Fire OS-Geräten.

Der Scratch-Ansatz ist natürlich zum visuellen Einstieg in die Programmierung gut geeignet. Scratch ähnliche Programmier-Tools gibt es fast für jede Plattform und sind, sofern man mal dahinter gestiegen ist, einfach zu verwenden.

Ich denke gerade die Python-Unterstützung wird von den ein oder anderen, der bereits einen Raspberry programmiert hat, interessant sein. Für die Arduino Nutzer wäre C wohl besser.

LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe

Neue Elemente

In der Pressemitteilung wird auch von neuen Elementen gesprochen.

Der neue intelligente Hub ist aus meiner Sicht zumindest was die Daten angeht identisch mit dem des Spike Prime. Er besitzt:

  • LED 5×5 Matrix
  • Bluetooth-Verbindung
  • 6-Achsen-Kreisel / Beschleunigungsmesser
  • Enthält einen Micro-USB-Anschluss für die Verbindung mit kompatiblen Geräten
  • Lautsprecher
  • Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku enthalten

Ebenfalls im Set enthalten sind:

  • Farbsensor – kann zwischen acht Farben unterscheiden und reflektiertes und Umgebungslicht von Dunkelheit bis hellem Sonnenlicht messen
  • Abstandssensor – Erkennt Hindernisse, programmierbare LED-Augen und einen integrierten 6-poligen Adapter für Sensoren, Platinen und DIY-Hardware von Drittanbietern.
  • 4 x mittelere Winkelmotoren verfügen über ein flaches Design, einen integrierten Rotationssensor mit absoluter Positionierung.
  • Neue 7 x 11 blaugrüne Grundplatte
  • Neue schwarze Räder
  • Neue Frames
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe
LEGO® MINDSTORMS® 51515 Robot Inventor | ©LEGO Gruppe

Ich bin gespannt wie sich der LEGO Mindstorms 51515 Robot Inventor gegen den EV3 schlägt und wie er sich vom Spike Prime unterscheidet.

0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.