Werbevideo zum LEGO 75313 UCS AT-AT mit kleinen Überraschungen

Werbevideo zum LEGO 75313 UCS AT-AT mit kleinen Überraschungen

Wie Ihr wisst hat LEGO gestern offiziell den LEGO Star Wars 75313 UCS AT-AT vorgestellt. Dabei wurde in den sozialen Medien und auf den Star War Bring Home The Bounty Seiten ein Werbevideo passend zum AT-AT veröffentlicht.

Ich finde das Werbevideo total cool und ich hab es heute gefühlt 100 mal angesehen (war wahrscheinlich öfter). Mir gefällt es deshalb so gut, weil es darin überall kleine Dinge für Star Wars Fans zu entdecken gibt.

Ich möchte Euch gerne zeigen was ich so gefunden habe 😉

Das Video beginnt mit dem glücklichen Herren, der mit der riesigen Kiste vom AT-AT aus einem LEGO Store kommt.

Prompt wird es kalt und die Schatten auf dem Boden zeigen nicht seine Beine sondern die eines AT-AT.

Schatten von AT-AT Beinen
Schatten von AT-AT Beinen

Auf dem Heimweg kommt er in die “Wampa Straße”. Wampa ist das Eiswesen, dass Luke auf dem Eisplaneten gefangengenommen hatte.

In der Straße befindet sich “Landos Place”. Hier hat wohl Lando Calrissian ein Café eröffnet.

Er wird von “Hoth Coffee” beliefert. “Hoth” ist der Planet auf dem sich die Rebellen verstecken und später von den AT-AT des Imperiums angegriffen werden. “Hoth Coffee” ohne das zweite “h” heißt auch heißer Kaffee. Über der Schrift könnte ein Rebellen- oder Jedi-Zeichen sein.

Landos Place wird in der Wampa-Straße von Hoth-Coffee beliefert
Landos Place wird in der Wampa-Straße von Hoth-Coffee beliefert

Eine Passantin möchte ein Foto machen. Auf der Rückseite ihres Smartphones befindet sich das Symbol der Rebellen.

Eine Rebellin
Eine Rebellin

Sie nutzt ihr Handy wohl eher als Elektrofernglas.

Smartphone als Elektrofernglas
Smartphone als Elektrofernglas

Cool finde ich ja das Kennzeichen “1K F4LC ON” vom dem weißen SUV.

“1K” steht für 1000. 1000 heißt auch “Millennium”. “F4LC ON” steht ganz klar für “Falcon”.

Also steht hier der “Millennium Falcon” 😉

Da parkt der Millennium Falcon
Da parkt der Millennium Falcon

Der Fahrer scheint auch ein echter Star Wars Fan zu sein und er hat auch ein ganz bestimmtes Vorbild. Er trägt wie Han Solo ein weißes Hemd und eine Lederjacke.

Am Rückspiegel hängen sogar Han Solos Glückswürfel.

 

Han Solo Fan und seine Glückswürfel
Han Solo Fan und seine Glückswürfel

Als der AT-AT an einem Bürogebäude vorbeiläuft, kann man R2-D2 (Staubsauger) und C-3PO (Reinigungskraft) entdecken.

R2-D2 und C-3PO räumen auf
R2-D2 und C-3PO räumen auf

Auf dem weiteren Weg kommt eine weiß gekleidete Frau mit spezieller Frisur aus dem Nebel. Das ist doch Prinzessin Leia.

Ist das Prinzessin Leia
Ist das Prinzessin Leia

Auf dem weiteren Weg wird der Mann angebrüllt. Chewbacca ist aber klein geworden.

Chewie? Wer hat dich geschrumpft?
Chewie? Wer hat dich geschrumpft?

Als der AT-AT auf eine Brücke zuläuft, fährt im ein Schiff entgegen. Es trägt die Kennung “Y-OD4”. Das steht für Yoda.

Schiff Yoda
Schiff Yoda

Also Ihr seht schon warum mir das Video so gefällt. Vor allem entdeckt man die kleinen Überraschungen erst nach und nach. Voll cool!

Wie gefällt Euch das Video? Hab ich was übersehen? Falls ja, nutzt bitte die Kommentarfunktion 🙂

2 Kommentare

  1. Der (aus unserer Sicht) linke Straßenbauarbeiter soll einen Rebellenpiloten symbolisieren, deshalb auch die angedeutete orangene Brille am Bauarbeiterhelm und die orangenen Overalls👍🏻

    Ein sehr epischer Werbespot😎

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.