Review – LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag

Das LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag ist neben der Schlacht von Endor eine weitere Gratisbeigabe am Triple Force Friday. Ihr erhaltet das Polybag allerdings nur bei LEGO Star Wars Einkäufe die Ihr vor Ort in einem LEGO Store tätigt.

Das Polybag ist die kleine Version von Anakins Podracer (75258), einem der 20 Jahre LEGO Star Wars Jubiläumssets.

LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag | ©2019 Brickzeit

Das Polybag enthält 60 Bausteine und eine Anleitung.

LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag – Inhalt | ©2019 Brickzeit
LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag – Anleitung | ©2019 Brickzeit

Den Bau beginnt Ihr mit den Triebwerken des Podrenners. In Technic Pins werden transparente Stangen gesteckt. Diese stellen die Energiekupplungen der Antriebe dar.

LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag -Bau 01 | ©2019 Brickzeit
LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag -Bau 02 | ©2019 Brickzeit

Statt einer Art Kabel wird eine Transparente Stange verwendet um die Triebwerke mit dem Pod zu verbinden.

LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag -Bau 03 | ©2019 Brickzeit
LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag -Bau 04 | ©2019 Brickzeit

Das ist der kleine Pod.

LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag -Bau 05 | ©2019 Brickzeit

Die Stange wird in das kreuzartige Loch am Cockpit gesteckt. Damit alles auf gleicher Höhe ist, bringt Ihr unter dem Pod einen transparenten 1×2 Stein an.

LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag -Bau 06 | ©2019 Brickzeit

Die Triebwerke werden noch etwas verlängert. Die dunkelgrauen, runden 1×1 Steine dienen zur Befestigung der drei Steuerflächen an jeder Seite.

LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag -Bau 07 | ©2019 Brickzeit
LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer Polybag -Bau 08 | ©2019 Brickzeit

Hier der fertige Podrenner. Da kann das Boonta-Eve-Rennen ja starten 😉

LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer | ©2019 Brickzeit
LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer, hinten | ©2019 Brickzeit
LEGO® Star Wars™ 30461 Podracer, Draufsicht | ©2019 Brickzeit

Ein niedliches kleines Polybag. Für die Größe ist es ganz gut umgesetzt. Lediglich die gelben Steuerflächen an den Triebwerken sind etwas instabil befestigt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.