Star Wars Tage 2018 im LEGOLAND® Deutschland – Ein paar Eindrücke

Dieses Wochenende sind noch die Star Wars Tage im LEGOLAND Deutschland.

Das ist ein tolles Erlebnis für LEGO und Star Wars Fans.

Zu dieser Zeit treffen sich die Mitglieder der 501st und befreundete Clans in Ihren Star Wars Kostümen im LEGOLAND.

Ihr könnt also Darth Vader, Kylo Ren, den Imperator, unzählige Scouts, Stormtrooper, Tie-Fighter Piloten, Sith Lords aus der alten Republik, Jedi, Sandleute, Tusken, Clontrooper, Mandalorianer, Kopfgeldjäger, Obi-Wan, Rey, R2-D2, Mon Mothma und weitere Charaktere aus der Star Wars Welt erleben. Sie stehen auch immer gerne für Fotos mit Euch zur Verfügung.

Eine Gruppenaufstellung in der Arena ist der Höhepunkt. Dort könnt ihr alle auf der Bühne bestaunen.

Director Krenic und Grosmoff Tarkin moderieren das ganze. Angeblich werden dieses Wochenende 1300 Mitglieder der Clubs in Kostümen im LEGOLAND erwartet.

Sehr genial ist es auch wenn eine ganze Gruppe Stormtrooper aus der Achterbahn 🎢 kommen.

Oder, ihr trefft eine Mandalorianerin beim LEGO Shoppen 👍🏻

Im Miniland findet Ihr fantastische LEGO Star Wars Bauten. In der Mitte wurden diverse Szenen auf dem Planeten Jakku aufgebaut. Zum Beispiel ein riesiger, abgestürzter Sternenzerstörer, der halb im Sand  vergraben ist. Dieser wird auch als Kulisse für die Verfolgungsjagd mit dem Millennium Falcon und einem Tie-Fighter genutzt. Es wurde eine Spur mitten durch das Wrack gelegt und die Raumschiffe jagen bei Knopfdruck hindurch.

Ein Schlachtschiff der Ersten Ordnung aus Episode 8 könnt Ihr ebenfalls bestaunen.

Des Weiteren gibt es ein Ausstellungszelt mit vielen überwältigenden, riiiiesigen MOCs der Künstler von „Imperium der Steine“ und „Bricking Bavaria“ zu bestaunen. Da fällt euch die Kinnlade runter. Einfach unglaublich was da gezaubert wird.

Für kleine und große Star Wars Fans ist das ein fantastisches Erlebnis.

Und probiert unbedingt mal das Fahrgeschäft „Power Builders“. Dort werdet Ihr an Roboterarmen mal richtig auf den Kopf gestellt. Ich hab es gestern zum ersten Mal ausprobiert und fand es super lustig. Schwierigkeitsgrad könnt ihr selbst bestimmen. 5 ist zu empfehlen 😉

Ich wünsche allen, die schon vor Ort sind oder es noch vorhaben viel Spaß!

Zum Abschluss noch ein paar Bilder vom sonnigen Donnerstag als Eindruck.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.