Review - LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit

Review – LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard

Mit LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard konnte ich letzten Freitag ein weiteres Set vor offiziellem Release in einem Spielzeugladen in München erwischen. Es aus meiner Sicht ein ganz fantastisches Set, dass ich Euch heute gerne vorstellen möchte.

Hintergrund zum Set

Das Set spielt in Avengers – Endgame. Thanos hat mit Hilfe der Infinity-Steine die Hälfte aller Wesen ausgelöscht. Die Hinterbliebenen nennen dieses Ereignis den Blip.

Die Avengers finden Thanos in seinem Garten und wollen die Infinity-Steine zurückholen um alles rückgängig zu machen. Doch Thanos hat sie zerstört. Die Avengers haben versagt und Thor macht sich schwere Vorwürfe da er damals nicht auf den Kopf von Thanos gezielt hat.

Fünf Jahre später sehen die Avengers eine neue Möglichkeit den Blip ungeschehen zu machen. Doch dafür brauchen sie die Unterstützung vom Gott des Donners und besuchen ihn.

Mittlerweile haben die Asen auf der Erde in Neu Asgard eine neue Heimat gefunden. Doch ihr Herrscher Thor ist nicht mehr der gleiche. Ihn plagen schwere Gewissensbisse und er ist ziemlich heruntergekommen.

Und genau an dieser Stelle findet die genialste und lustigste Szene von Avengers:Endgame statt. Das Set zeigt uns die Szene.

Packung und Inhalt

In der Packung findet Ihr zwei Tütchen mit Bausteinen, eine Anleitung und einen Stickerbogen.

Packung, Vorderseite - LEGO 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
Packung, Vorderseite – LEGO 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
Packung, Rückseite - LEGO 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
Packung, Rückseite – LEGO 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
Tütchen mit Steinen für Packung, Rückseite - LEGO 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
Tütchen mit Steinen für Packung, Rückseite – LEGO 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
Bauanleitung LEGO 76200 | ©Brickzeit
Bauanleitung LEGO 76200 | ©Brickzeit

Insgesamt liegen dem Set sieben Aufkleber bei.

Aufkleber LEGO 76200 | ©Brickzeit
Aufkleber LEGO 76200 | ©Brickzeit

Thor und seine Bros

Lasst uns zunächst einen Blick auf Thor und seine Kumpels Korg und Miek werfen.

Thor

Thor hat sich in den fünf Jahren nach dem Blip ziemlich gehen lassen und macht ihn für mich damit zur aktuell genialsten Minifigur. Wie im Film ist er ziemlich in die Breite gegangen. Man kann sehr schön den Bauch sehen, der sogar über die Hose hängt. An den Rippen befinden sich kleine Speckwulste.

Auf der Körperrückseite sieht man Speckpolster an den Hüften.

Thor hat einen Kopf mit zwei aufgedruckten Gesichtern. Das eine ist freundlich mit Bart und das andere zeigt Thor wütend mit seinen leuchtenden Blitzaugen.

Als Zubehör hat er seine Axt Sturmbrecher, diverse Pizzastücke und Bierflaschen 😉

Thor arbeitet an seiner Figur | ©Brickzeit
Thor arbeitet an seiner Figur | ©Brickzeit
Der dicke Thor ist sauer | ©Brickzeit
Der dicke Thor ist sauer | ©Brickzeit
Bro Thor, Vorderseite | ©Brickzeit
Bro Thor, Vorderseite | ©Brickzeit
Bro Thor, Rückseite | ©Brickzeit
Bro Thor, Rückseite | ©Brickzeit
Bro Thor, linke Seite | ©Brickzeit
Bro Thor, linke Seite | ©Brickzeit
Bro Thor, rechte Seite | ©Brickzeit
Bro Thor, rechte Seite | ©Brickzeit
LEGO 76200 - Thor ohne Haare, Vorderseite | ©Brickzeit
LEGO 76200 – Thor ohne Haare, Vorderseite | ©Brickzeit
LEGO 76200 - Thor ohne Haare, Rückseite | ©Brickzeit
LEGO 76200 – Thor ohne Haare, Rückseite | ©Brickzeit

Korg

Korg ist eine Steinkreatur, ein sogenannter Kronan. Zusammen mit Thor und Miek war er in der Kampfarena auf Sakaar. Korg trägt über seinem Steinkörper ein Hawaihemd. Wie im Film hat er ein Gamingheadset und einen Controller. Die Pizza darf natürlich auch nicht fehlen.

LEGO 76200 - Korg mit Headset, Gamepad und Pizza | ©Brickzeit
LEGO 76200 – Korg mit Headset, Gamepad und Pizza | ©Brickzeit
LEGO 76200 - Korg Rückseite | ©Brickzeit
LEGO 76200 – Korg Rückseite | ©Brickzeit
LEGO 76200 - Korg rechte Seite | ©Brickzeit
LEGO 76200 – Korg rechte Seite | ©Brickzeit
LEGO 76200 - Korg linke Seite | ©Brickzeit
LEGO 76200 – Korg linke Seite | ©Brickzeit

Das Kopfteil und die Kopfhörer könnt Ihr abnehmen.

Korg, daneben liegt sein Kopfteil und das Headset | ©Brickzeit
Korg, daneben liegt sein Kopfteil und das Headset | ©Brickzeit

Korg hat auch ein zweites Gesicht.

Korg ohne Zubehör, Rückseite | ©Brickzeit
Korg ohne Zubehör, Rückseite | ©Brickzeit

Miek

Miek hatte als Gladiator ein Exoskelett mit Messern als Hände. Hier sieht man ihn ohne seine Waffen. Naja eigentlich ist es ja nur ein Kopf mit zwei Blümchen darunter 😉

LEGO Miek, Vorderseite | ©Brickzeit
LEGO Miek, Vorderseite | ©Brickzeit
LEGO Miek, Rückseite | ©Brickzeit
LEGO Miek, Rückseite | ©Brickzeit

Der Männerhaushalt im Bau

Nun lasst uns einen Blick auf Thors Männerhaushalt werfen.

Wenn Ihr Euch an den Film erinnert, fahren Rocket und Hulk auf einem kleinen Lieferwagen eine Bergstraße zur Küste hinunter. Dort taucht das Straßenschild “Willkommen in Neu Asgard”.

Das schöne ist, genau das baut Ihr als erstes. So beginnt also der Besuch bei Thor 😉

Willkommen in Neu Asgard | ©Brickzeit
Willkommen in Neu Asgard | ©Brickzeit

Zunächst beginnt Ihr den Bau mit einer Grundplatte in Form des Wohnzimmers.

Bodenplatte, Rückseite | ©Brickzeit
Bodenplatte, Rückseite | ©Brickzeit

Rechts oben seht Ihr einen kleinen Fleck mit Steinen und Moos.

Bodenplatte, Vorderseite | ©Brickzeit
Bodenplatte, Vorderseite | ©Brickzeit

Danach baut Ihr erste Teile einer Seitenwand. Dort ist auch ein kleiner Kamin eingelassen.

LEGO 76200 Baubeginn | ©Brickzeit
LEGO 76200 Baubeginn | ©Brickzeit

Das Bierfass wird sogar mit gelben Steinchen befüllt.

Bierfass mit Inhalt | ©Brickzeit
Bierfass mit Inhalt | ©Brickzeit
Bierfass mit Inhalt | ©Brickzeit
Bierfass mit Inhalt | ©Brickzeit

Das Bierfass steht neben dem Kamin. Links von der Tür habt Ihr mit der Wand begonnen. Auf dem Boden habt Ihr ein paar Fliesen ausgelegt und einen Cookie!

Das Bierfass hat einen Platz neben dem Kamin gefunden | ©Brickzeit
Das Bierfass hat einen Platz neben dem Kamin gefunden | ©Brickzeit

Nun dürft Ihr bereits das erste Zubehör in der Wohnung verteilen. Diese Kiste stellt die Schüssel mit Eis dar, aus welcher Thor das Bier in der Szene holt.

Kiste, Flaschen, Dosenbier, Pizza und Fisch | ©Brickzeit
Kiste, Flaschen, Dosenbier, Pizza und Fisch | ©Brickzeit

Bis hierhin geht der erste von zwei Bauabschnitten.

Der erste Bauabschnitt ist fertig | ©Brickzeit
Der erste Bauabschnitt ist fertig | ©Brickzeit

Wenn Ihr das zweite Tütchen aufreißt kommt jede Menge Zubehör zu Tage. Gamepads, Flaschen, Kelche, Figuren, ein Seil, und, und, und.

Jede Menge Zubehör im zweiten Tütchen | ©Brickzeit
Jede Menge Zubehör im zweiten Tütchen | ©Brickzeit

Ihr baut die Wände und das grüne Sofa, auf dem Korg und Miek gerade Zocken und Pizza essen.

Ein chilliges Sofa gehört in die Junggesellenbude | ©Brickzeit
Ein chilliges Sofa gehört in die Junggesellenbude | ©Brickzeit

Das Zimmer ist soweit fertig. Nun dürft Ihr es noch mit Zubehör dekorieren und den Müll verteilen 😉

Die Wände sind fertig | ©Brickzeit
Die Wände sind fertig | ©Brickzeit

Zum Beispiel liegen jede Menge Pizzaboxen rum.

Pizza, Pizza und noch mehr Pizza | ©Brickzeit
Pizza, Pizza und noch mehr Pizza | ©Brickzeit

Links seht Ihr ein altes Erinnerungsfoto auf dem die Valküre, Thor, Korg und Miek auf Sakaar zu sehen sind. Rechts ist eine Ausgabe der “New Asgard Times” mit dem Titel “5 Jahre nach dem Blip”. Linksoben befindet sich das Symbol für Thors Hammer Mjölnir.

Andenken und aktuelle News | ©Brickzeit
Andenken und aktuelle News | ©Brickzeit

Der Flatscreen steht auf einem kleinen Gestell. Darunter befindet sich die Spielkonsole.

Ein großer Flatscreen zum Zocken | ©Brickzeit
Ein großer Flatscreen zum Zocken | ©Brickzeit

Damit habt Ihr den Bau des Zimmers abgeschlossen. Sieht fantastisch unordentlich aus, oder?

Fertig dekoriert, ähh verunstaltet | ©Brickzeit
Fertig dekoriert, ähh verunstaltet | ©Brickzeit

Thor, Korg und Miek gefällt es auch.

Die Bros beim Zocken | ©Brickzeit
Die Bros beim Zocken | ©Brickzeit

Die Rückseite ist übrigens nicht so spektakulär.

Rückseite LEGO 76200 | ©Brickzeit
Rückseite LEGO 76200 | ©Brickzeit
Rückseite LEGO 76200 | ©Brickzeit
Rückseite LEGO 76200 | ©Brickzeit

Diese Teile bleiben übrig.

Das bleibt übrig | ©Brickzeit
Das bleibt übrig | ©Brickzeit

Das schönste Marvel Set überhaupt

Hey, kommt rein!

Thor, Korg und Miek heißen Euch in Neu Ausgard willkommen.

Willkommen in New Asgard | ©Brickzeit
Willkommen in New Asgard | ©Brickzeit

Die Junggesellenbude von Thor, Korg und Miek ist dem Filmvorbild super nachempfunden. Viele Details kann man, auch wenn etwas anders angeordnet, wiedererkennen.

LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit

Korg und Thor haben es sich erstmal auf dem Sofa gemütlich gemacht.

Die Kumpel beim Chillen | ©Brickzeit
Die Kumpel beim Chillen | ©Brickzeit

Im Film kann man viele der vorhandenen Objekte im LEGO Set wiedererkennen. Zum Beispiel die Bücher und das Seil. Es gibt im Film sogar eine sehr kleine, blaue Figur.

Was steht denn da auf dem Regal | ©Brickzeit
Was steht denn da auf dem Regal | ©Brickzeit

Die Mistgabel an der linken Wand, hängt eigentlich in kleinerer Version auf der anderen Seite im Film. Auf dem Kamin seht Ihr einen sandfarbenen Zahn (oder so) stehen. Das ist das Segelschiff. Darüber der Anker hängt in dünnerer Form auch im Filmzimmer.

Sturmbrecher müsste eigentlich links stehen. Thor nutzt sie als Flaschenöffner. Ansonsten kann man viele Details auch, in leicht anderer Form, im Film entdecken.

Allerhand Zeugs an der Wand | ©Brickzeit
Allerhand Zeugs an der Wand | ©Brickzeit

Sturmbrecher ist zum Flaschenöffner verkommen.

Stormbreaker hat ausgedient | ©Brickzeit
Stormbreaker hat ausgedient | ©Brickzeit

Das Bild habe ich im Film nicht entdeckt. Trotzdem ein super witziges Detail.

Erinnerungsstück | ©Brickzeit
Erinnerungsstück | ©Brickzeit

Was für ein Verhau, wunderschön!

Was für ein Verhau | ©Brickzeit
Was für ein Verhau | ©Brickzeit

Wenn die Pizza am Boden steht, kommt Miek besser ran.

Wie alt sind die Pizzen wohl schon | ©Brickzeit
Wie alt sind die Pizzen wohl schon | ©Brickzeit

Wo ist der Cookie?

Ein super cooles Detail ist der Cookie unter dem Sofa.

Da liegt ein Cookie unter dem Sofa | ©Brickzeit
Da liegt ein Cookie unter dem Sofa | ©Brickzeit

Korg hat Probleme beim Online-Zocken

Der Bildschirmaufkleber ist wirklich cool. Korg wird im Videogame, von Noobmaster69 “Arschgesicht” genannt. Links auf dem Sticker seht Ihr einen Chat wo “Noob.M” steht, genial!

Was zocken die da? | ©Brickzeit
Was zocken die da? | ©Brickzeit

Thor kann auch richtig sauer werden, wenn dieser Noobmaster69 seinen Freund beleidigt.

Thor er ist wieder da! Noobmaster69 | ©Brickzeit
Thor er ist wieder da! Noobmaster69 | ©Brickzeit
Thor er ist wieder da! Noobmaster69 | ©Brickzeit
Thor er ist wieder da! Noobmaster69 | ©Brickzeit

Mein Fazit

Für mich ist Bro Thor’s New Asgard das bisher beste LEGO Marvel-Set ever. Das liegt vor allem an der fantastisch unordentlichen Wohnung, die dem Filmoriginal super nachempfunden ist. Ein weiteres Highlight ist natürlich Thor mit seinem dicken Bauch. Einfach zum Schießen 😉

Für mich haben sich die 29,99€ für das Set gelohnt. Eine schöne Ergänzung für meine Sammlung.

Im Freien sieht das Set übrigens auch gut aus.

LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit
LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard | ©Brickzeit

Angebote LEGO Marvel 76200 Bro Thors neues Asgard

Bei Vedes-Fachgeschäften müsstet Ihr eigentlich auch fündig werden.

28,99 EUR bei Steinchenwelt.de >> hier klicken
29,99 EUR bei Toymi.eu >> hier klicken
29,99 EUR bei LEGO >> hier klicken
33,82 EUR bei myToys >> hier klicken

Preise werden täglich aktualisiert. Preise können aufgrund von kurzfristigen Änderungen im jeweiligen Online Shop abweichen. Preise inkl. MwSt; zzgl. Versandkosten.

 

4 Kommentare

  1. Hallo, kann mich Deiner Lobhudelei 😉 nur anschließen! Ein Super-Set, auch wenn mir das heute morgen erst im Lego-Shop gekauft habe (zusammen mit Ideas “Seinfeld”) und es erst heute Abend aufbauen werde. (War sogar eine kleine Schlange vor dem Store, auch Familien mit Kindern, sind ja hier noch Ferien. Aber der große Run war auf das Gunship und weitere neue Starwars-Sets)
    Ich finds super, das Marvel und Lego auch mal solche kleinen, coolen Dioramen machen… und nicht schon wieder einen Mech für Spiderman. Ich fand die kleinen Sets von der Comic-Con immer toll, wenn sie gepostet wurden, an die man aber nie drankam und hab immer wieder gesagt, warum, LEGO, machst Du da nicht ein reguläres Set draus? Die müssten doch bei popkulturell interessierten Lego-Fans doch laufen wie Hulle!
    Ich mag diesen kleinen zugerümpelten Raum mit den vielen Details! Klar hätte man die Wand in zwei Reihen setzen können, und so die Außenwand schließen und verschönern, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Zumal man die Wand ja sowieso nicht dauernd sieht. Jetzt fehlt als Erweiterungsset noch der Pickup, wo Hulk als Big-Fig hinten draufsitzt, wenn er nach New Asgard fährt! 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.