Review – LEGO 30453 Captain Marvel und Nick Fury Polybag

Ich hab mir vor kurzem das fantastische LEGO 30453 Captain Marvel und Nick Fury Polybag bei toymi.eu besorgt. Besonders toll an dem Polybag ist, dass wir Vers in Ihrer Kree Starforce Uniform mit den ursprünglichen Farben erhalten. So gab es die Figur von Captain Marvel nur im exklusiv auf der San Diego Comic Con erhältlichen LEGO Set 77902. Aber das ist nicht das einzig tolle an dem Polybag. Wenn man genauer hinschaut findet man das ein oder andere lustige Detail. Mehr dazu in diesem Review.

Polybag und Inhalt

Wie der Name schon sagt, enthält das Polybag Captain Marvel in der Kree Starforce Version und Nick Fury, als er noch ein aufstrebender Shield Agent ist. Des Weiteren ist eine Telefonzelle mit allerhand Details enthalten.

LEGO 30453 Captain Marvel und Nick Fury Polybag | ©2020 Brickzeit

Insgesamt findet Ihr 33 Teile im Polybag.

LEGO 30453 – Polybag Inhalt | ©2020 Brickzeit

Ganz speziell sind diese bedruckten Bausteine. Das abgeschrägte Tastenfeld und die VHS-Kassette habe ich noch nicht in meiner Sammlung. Sehr cool.

LEGO 30453 – spezielle Teile | ©2020 Brickzeit

Und natürlich ist auch eine Anleitung enthalten.

LEGO 30453 – Anleitung | ©2020 Brickzeit

Bau der Telefonzelle

Der Bau der Telefonzelle ist in 10 Schritten abgeschlossen. Ihr beginnt mit einer Halbkreis-Platte. Interessant ist hier gleich der blaue, transparente Stein rechts im Bild. Den kennen wir doch, oder?

LEGO 30453 – Bau der Telefonzelle | 2020 Brickzeit

Weiter geht es mit dem Hörer und den Wähltasten. Darunter befindet sich ein kleines Ablagefach.

LEGO 30453 – Bau der Telefonzelle | 2020 Brickzeit

Die Telefonzelle bekommt links und rechts gelbe Wände. Darauf wird eine Scheibe gesetzt und dann noch ein gelbes Dach.

LEGO 30453 – Bau der Telefonzelle | 2020 Brickzeit

Auf das Dach wird jede Menge Zubehör und bedruckte Fließen gelegt.

LEGO 30453 Captain Marvel und Nick Fury – Telefonzelle | 2020 Brickzeit

Ein näherer Blick auf die Telefonzelle

Wenn man sich die Telefonzelle und das Zubehör etwas genauer ansieht, kann man ein paar nette Details entdecken.

Fangen wir mal rechts im Bild an. Wie wir ja wissen hat Carol Danvers damals ihre Superkräfte durch einen Energieausbruch des Tesserakt erhalten. Für mich ist der blau-transparente Stein definitiv der Tesserakt.

Auf dem Dach der Telefonzelle liegt ein Funkgerät, ein Tastenfeld, irgendein anderes technisches Gerät und eine VHS-Kassette.

Das Funkgerät würde ich mal als Besitz von Nick Fury einstufen.

Bei dem Rest habe ich so meine Vermutungen, was sich dahinter verbirgt.

Die 1×1 Fließe mit den Tasten und dem kleinen Display ist aus meiner Sicht der Pager, den Nick Fury am Ende des Films von Captain Marvel erhält. Damit soll er sie im Notfall kontaktieren.

Dann haben wir die 1×2 Fließe, die ein technisches Ding darstellt. Ich vermute, dass könnte Kree-Technologie sein, mit der Captain Marvel ja an der Telefonzelle rumbastelt, um die Kree-Starforce zu kontaktieren.

Captain Marvel geht am Anfang ja auch durch einen Blockbuster-Videoverleih. Ich denke darauf spielt die VHS-Kassette an.

Was denkt Ihr zu den Spekulationen? 😉

Captain Marvel / Carol Danvers / Vers

Die Minifigur von Captain Marvel ist was besonders, denn sie kam bisher nur im LEGO Set 77902, welches exklusiv bei der San Diego Comic Con (SDCC) erhältlich war, vor.

Wenn Ihr Euch an den Film erinnert, ist sie ja ein Mitglied der Kree Starforce und wird dort auch Vers genannt. Die Rüstung ist zu diesem Zeitpunkt in unterschiedlichen dunklen, blauen und grauen Farbtönen mit silbernen Akzenten, wie dem Stern auf der Brust, gehalten. Erst gegen Ende des Films ändert Captain Marvel die Farben Ihrer Rüstung.

Das orange Zubehör in den Händen stellt, die Energie dar, welche sie auf den Skrull schießt. Der Skrull greift sie ja an als sie an der Telefonzelle von Nick Fury befragt wird.

LEGO 30454 – Captain Marvel in Kree-Starforce-Uniform | ©2020 Brickzeit
LEGO 30454 – Captain Marvel in Kree-Starforce-Uniform, Vorderseite | ©2020 Brickzeit
LEGO 30454 – Captain Marvel in Kree-Starforce-Uniform mit alternativem Gesicht | ©2020 Brickzeit
LEGO 30454 – Captain Marvel in Kree-Starforce-Uniform, Rückseite | ©2020 Brickzeit
LEGO 30454 – Captain Marvel in Kree-Starforce-Uniform, rechte Seite | ©2020 Brickzeit
LEGO 30454 – Captain Marvel in Kree-Starforce-Uniform, linke Seite | ©2020 Brickzeit

Nick Fury

Die Figur von Nick Fury finde ich auch sehr nett. Er hat hier noch keine Augenklappe, da die Katze Goose im die Verletzung ja erst später zufügt. Sehr schön finde ich seinen Oberkörper. Er trägt ein Hemd mit schwarzer Krawatte. Der aufgedruckte Holster und dessen Gurte setzt sich auf dem Rücken fort.

Er hat ein Gesicht bei dem er verschmitzt lächelt und eines wo er einen ernsten Ausdruck hat.

LEGO 30453 – Nick Fury | 2020 Brickzeit
LEGO 30453 – Nick Fury, Vorderseite | 2020 Brickzeit
LEGO 30453 – Nick Fury, alternatives Gesicht | 2020 Brickzeit
LEGO 30453 – Nick Fury, Rückseite | 2020 Brickzeit
LEGO 30453 – Nick Fury, rechte Seite | 2020 Brickzeit
LEGO 30453 – Nick Fury, linke Seite | 2020 Brickzeit

Mein Fazit

Wie zu Beginn schon geschrieben finde ich das Polybag richtig cool. Es hat besondere Minifiguren, speziell Vers von der Kree Starforce und es gibt viele Details zu entdecken. Ich bin mal gespannt ob es das Polybag bald in mehreren Läden oder als Gratisbeigabe geben wird. Ich habe es mir bei toymi.eu besorgt.

5+

2 Kommentare

  1. Hallo Andreas, tolles Review! Das ist ein Super-Polybag, hatte mich schon darauf gefreut und gehofft, dass es irgendwo erhältlich ist und kein exklusives Give-Away ist. Danke für den Hinweis auf Toymi, habe mir das Polybag direkt bestellt mit einigen anderen Entdeckungen, u.a der Banana-Mann und der Polybag mit Metalbeard vom Lego Movie 2! Super Tipp! Auch für die Zukunft, wenn man nach Polybags sucht. Zu diesem Polybag: Ich denke auch, dass der blaue transparente Stein der Tessarakt ist. Und die 1x Fliese mit dem Tastenfeld kann gut den Pager symbolisieren, obwohl die die Fliese ja auch in anderen Sets vorkommt (Star Wars). Die bedruckte VHS-Kassetten-Fliese finde ich auch super (schön Retro)!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.